Borussia Logo

         VF'91-Portrait

Übersicht Portrait

         Gästebuch

         Leitseite

   

          Website -
        
Impressum

 

Vechte-Fohlen'91 im Portrait


 

Ich gehöre zu den Vechte Fohlen !

 

1.)Persönliche Daten (Name, Geburtsdatum, Fanclub, "Werdegang", usw...)

Name: Lars Reinefeld („Jamaicalars“)

Geburtsdatum: 16.03.77

Fanclub: Vechtefohlen’91 Schüttorf (2. Vorsitzender)

Beruf: Student; freier Mitarbeiter in der Sportredaktion der Grafschafter Nachrichten

Wohnorte: Schüttorf und Münster

2.)Hobby's

Fußball, Musik, Sportbücher und –zeitschriften sammeln

3.)Favoriten...
a) Speisen & Getränke? Speisen: Spaghetti und Nudeln aller Art

Getränke: Kilkenny, Diebels, Apfelschorle (man muss ja auch mal fahren)

b) Musik: Die Toten Hosen, Coldplay, Saybia

4.) Vereine...
a) Sympathien? Außer der einzig wahren Borussia noch Twente Enschede, FC Liverpool und VfL Osnabrück. Nicht zu vergessen mein Heimatverein FC Schüttorf 09, mit dem ich meine größten sportlichen Erfolge gefeiert habe (F-Jugend-Kreismeister 1985)
b) Antipathien? Da gibt es eigentlich nur einen Verein: Borussia Dortmund. Die Arroganz der Schwarz-Gelben geht mir tierisch auf den Keks

5.) Borussia-Fan seit...? Grund? Erstes Spiel? Borussia-Fan bin ich eigentlich seitdem ich denken kann (Spötter werden jetzt sagen, dass ist ja noch nicht so lange). Auf jeden Fall wurde ich von meinem Opa infiziert, der leider viel zu früh gestorben ist. Mein erstes Spiel habe ich mit acht Jahren in Bremen gesehen (13.04.85). Gladbach hat 0:2 verloren und war grottenschlecht. Zum ersten Mal am Bökelberg war ich dann in der Saison 1987/88 gegen den FC Schalke 04. Vor 13000 Zuschauern hat uns Bruns damals ein 1:1 gerettet. Eine Dauerkarte für Block 15 besitze ich seit der Rückrunde der Saison 1994/95

6.) Schönstes Fanerlebnis? Wie für so viele meiner „Generation“ der Pokalsieg 1995. Ansonsten jeder Sieg gegen Dortmund. Super war auch der erste und bislang einzige Sieg in München. Eine Gänsehaut habe ich auch am letzten Spieltag der Saison 2000/01 beim Spiel gegen den Chemnitzer FC bekommen. Die Aufstiegsfeier im Stadion und später auf dem Markt war einfach gigantisch. Außerhalb der Borussia waren die WM 2002 in Japan und Korea sowie der jüngste Trip nach Schottland und auf die Färöer ein einmaliges Erlebnis.

7.) Niederschmetternstes Fanerlebnis? Als Gladbach-Fan ist man ja Kummer gewohnt. Schließlich verfährt unsere Borussia ja immer wieder nach dem Motto: Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Von daher kann ich da gar kein spezielles Ereignis nennen. So richtig fertig war ich nach unserer 2:3-Niederlage in Kaiserslautern in der Saison 1997/98, die kurz vor Schluss zustande kam. Jeder dachte damals, das war der Abstieg. Ansonsten schmerzen alle Niederlagen gegen Dortmund.

8.) Lieblingsspieler (früher - heute)? Früher (und auch heute noch) war ich ein großer Fan von Christian Hochstätter. Aus dem aktuellen Kader gehören meine Sympathien Eberl (und er wird sein Tor machen) und Asanin

9.) Dein Standpunkt zu den Themen...
a) "Kommerzialisierung"...?!rede. Ein Thema, bei dem ich mich gerne in Rage Leider interessieren die Belange von uns Fans nur ganz wenige, oder wie kann man es sonst verstehen, dass wir in der vergangenen Saison hinter den UEFA-Cup-Teilnehmern die meisten Sonntagsspiele hatten. Sitzplätze, die Macht des Fernsehens... es ist einfach zum kotzen. Eigentlich müssten alle Fans einmal einen kompletten Spieltag boykottieren, damit die Verantwortlichen einmal merken, wie ein Kick ohne Fans ist. Leider wird sich das aber wohl nicht verwirklichen lassen, da die Modefans trotzdem hingehen würden.
b) "Neues Stadion"...?! Beim Thema „Neues Stadion“ überkommt mich eine Mischung aus Vorfreude und tiefer Trauer. Jedem ist glaube ich klar, dass unsere Borussia das neue Stadion unbedingt braucht, um überleben zu können. Dennoch ist es verdammt schade um den „heiligen Bökelberg“, der einfach Kult ist. Dass man dieses traditionsreiche Stadion nun einfach abreißt und durch ein paar Villen ersetzt, ist eine Schande. Man müsste versuchen, den Bökelberg zu erhalten und zum Beispiel unsere Amateure dort spielen lassen. Doch das wird wohl ein Wunschtraum bleiben.

10.) Einmal Trainer/Manager von Borussia sein: Ich würde...Eigentlich bin ich mit der aktuellen Arbeit der Verantwortlichen mehr als zufrieden. Allerdings würde ich die Bild-Zeitung nur noch mit den aller nötigsten Informationen versorgen und sie sonst boykottieren. Zudem würde ich noch einen offensiven Mittelfeldspieler verpflichten, weil wir dort meiner Meinung nach Nachholbedarf haben.


11.) Das kann man besser machen (Borussia / Fanprojekt)...! Auch hier kann ich mich eigentlich nicht beklagen. Allerdings könnte die Geschäftsstelle Borussias noch weitaus effektiver arbeiten, da dem Verein hier derzeit noch so mancher Euro flöten geht. Das Fanprojekt leistet meiner Meinung nach super Arbeit.


12.) Allgemeines/Meinung/Wünsche...? Ich wünsche mir, dass sich unsere Borussia in dieser Saison für den UI-Cup qualifiziert und wir dann einen Gegner von Färöer zugelost bekommen. Noch einmal drei Tage Gjogv wären der Hit. Zudem hoffe ich, dass wir dann im neuen Stadion wieder „richtig“ international spielen. Außerdem wären eine Streichung der Sonntagsspiele und dafür wieder Freitagsspiele eine super Sache.

Lars Reinefeld



Vechte - Fohlen'91  Fohlenstall Brunnenweg 1   48465 Quendorf  
Tel.: 05923 - 5883    www.vechte-fohlen91.de   e-Mail:
kontakt@vechte-fohlen91.de