Borussia Logo

         Neuigkeiten

         VF'91-Portrait

         Borussen-Nacht

         Frühere Touren

         Gästebuch

         Forum

         Links

         Leitseite

 

   

          Website -
         Impressum
 

Frühere Kaffeefahrten - Vechte-Fohlen'91


Skandal in Neuenkirchen

7. Kleinfeld-Wanderpokalturnier von Nienkärkske Wind

Es fing, wie schon so oft, ganz harmlos an. Um 10.00 Uhr holte ich unseren Vize-Präsi ab, der erstaunlicherweise mal nicht vom Vorabend gezeichnet war. Meine Nachfrage diesbezüglich ergab, das unser Vize-Präsi sich für das anstehende Turnier geschont hatte. Sachen gibt`s.....

Anschließend fuhren wir zum "Fohlenstall", wo Rubi schon ungedluldig mit den Füßen scharrte. Oder waren das Restalkoholerscheinungen vom Kindergeburtstag (jetzt festhalten!!), der mit Tequilla (Sachen gibt`s....) gefeiert wurde ?

Egal, auf jeden Fall machten wir uns mit 5 Spielern und 2 Schlachtenbummlern auf den Weg nach Neuenkirchen. Zur Bürgermeisterzeit erreichten wir die Arena. Als selbsternannter Kassenwart nahm ich sogleich die 100 DM in Beschlag, die unser Präsi zum Unternehmen "Verzehrpokal" locker gemacht hatte.

Um 11.07 Uhr erreichten die ersten VECHTE-FOHLEN den Biertstand. Wir machten uns sofort mit den Modalitäten zum Gewinn des "Verzehrpokals" vertraut.
Unsere Startruppe erreichte gegen 11.20 Uhr die "Verzehrpokal-Zentrale". Lars wurde ein wenig nervös, da von den FohlenFans Nordhorn, die sich mit 3 Spielern zu unserer Verstärkung angegündigt hatten, nichts zu sehen war. Sie kamen dann doch, allerdings nur mit 2 Leuten, so das wir gerade eine Mannschaft zusammen hatten.

Um 11.40 Uhr dann das erste Spiel gegen "Simply the best Heek", welches nach großem Kampf mit 0:2 verloren wurde. Um 13.00 Uhr gegen die "Schalker Jungs Reckenfeld" sollte alles besser werden. Die äußeren Bedingungen waren auch gegeben: Fritz Walter-Wetter, frisch geölte Kehlen und beim "Verzehrpokal" lagen wir aucg auf Kurs. Doch es wurde ein Debakel: 1:8 vergeigt!!

Wobei man anmerken muß, das die "Schalker Jungs" den Sinn eines solchen Turnieres wohl nicht verstanden haben. Dieser Ehrgeiz war maßlos übertrieben und gipfelte darin, das unser 11-jähriger Junior von 2 Leuten der Reckenfelder balltechnisch "verarscht" wurde. Wirklich großes Kino der Schalker!! Sachen gibt`s.... Das nächste Spiel gegen "Rolinck´s Mariechen" war dann so, wie es bei solchen Turnieren sein sollte:Just for fun. Auch unser frustrierter 11jähriger Nachwuchsmann konnte wieder lachen. Er erzielte unter "kleiner" Hilfe unseres Gegners 2 Tore. Wir verloren aber auch dieses Spiel. Sei´s drum.

Der eigentliche "Skandal" erfolgte bei der Pokalverleihung. Uns wurde der "Verzehrpokal nicht gegönnt!! Unser Vize-Präsi Lars hatte nämlich herausgefunden, das zwei Fanclubs nachweislich auf einen Deckel getrunken hatten. Ja, als Doppelagent findet man so etwas heraus. Diese beiden Fanclubs hätten unserer Meinung nach sofort aus der Wertung genommen werden müssen, so das dann der "wahre" Sieger des Verzehrpokals festgestanden hätte: W I R !!

Doch die Turnierleitung war mit einer so weitreichenden Entscheidung sichtlich überfordert und schmetterte unseren Protest ab. Und dabei hätte ein kleiner Sprach- Seh- und Lauftest mit uns gereicht, um den "ehrlichen" Sieger zu ermitteln. Sachen gibt`s....

Doch unser Teamgeist wurde durch diese "Biermafia" sicherlich noch gestärkt. Über Konsequenzen wurde auch schon nachgedacht: Wir kaufen uns unseren eigenen mobilen Bierstand. Dann soll aber kein Turnierveranstalter sagen: "Das haben wir nicht gewollt"! Nein, I H R habt uns dazu getrieben!!

Trotzdem großen Dank an Nienkärkske Wind für die Turnierausrichtung und an die Fohlen Fans Nordhorn für die Unterstützung.

(Ralf Venhaus - e Mail: kontakt@vechte-fohlen91.de)


zur Gesamtübersicht: Frühere Kaffeefahrten


Vechte - Fohlen'91    Ratsherr-Schlikker-Str. 45    48465 Schüttorf   
Tel.: 05923 - 5883    www.vechte-fohlen91.de   e-Mail: kontakt@vechte-fohlen91.de